Die Blutjohannisbeere ist ein Schatz in der Blütenküche

Blutjohannisbeere (Ribes sanguineum)

Eine fruchtig-starke Duftüberraschung: Die Blütentrauben der Blutjohannisbeere zählen in meiner Blütenküche zu den besonderen Schätzen, die ich verzuckert in kleinen Dosen lagere und als essbare Dekoration einsetze.

Da auch die Blättchen viel Aroma haben, können sie mit den Blüten verzuckert
serviert werden. Das fruchtige Aroma der Blüten passt hervorragend zu Erdbeeren, Schwarzen Johannisbeeren und Josta-Beeren und vertieft sich in Kombination mit flüssigem oder geschlagenem Obers. Der Duft der Schwarzen Johannisbeere soll antiallergisch wirken, warum also nicht einmal versuchen, ein Duftkissen aus dem Laub herzustellen?

Rezepte

Erdbeermousse mit gezuckerten Blätterteigstangen

Für 6 Portionen:
150 g Blätterteig, 30 g Blütenzucker von der Blutjohannisbeere, Mehl für die Arbeitsfläche

Für die Mousse:
5 Eier, 40 g Blütenzucker von der Blutjohannisbeere, 3 Blatt Gelatine,
200 g pürierte Erdbeeren (auch tiefgekühlte), 250 ml geschlagenes Obers,
30 g Staubzucker

Für den Blütenzucker eine Handvoll vom Stängel der Blutjohannisbeere abgezupfte Blütentrauben mit 30 g Zucker mischen und mit dem Stabmixer pürieren. Im Backofen bei 50 °C über Nacht trocknen lassen (dabei die Türe einen Spalt geöffnet lassen).
Den Blätterteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen, in etwa 2 cm breite Streifen
schneiden und diese zweimal um sich selbst gedreht auf ein mit Backpapier ausgelegtes
Backblech legen. Im auf 220 °C vorgeheizten Ofen 20 Minuten goldbraun backen, noch
warm mit Blütenzucker bestreuen und abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit die Eidotter mit dem Blütenzucker schaumig schlagen und die Gelatine in Wasser einweichen. 6 EL vom Erdbeermark in einem Topf erwärmen und die ausgedrückte Gelatine darin aufl ösen. Diese Mischung mit dem restlichen Erdbeermark unter den Eidotterschaum rühren und das Schlagobers unterheben. Die Eiklar mit dem Staubzucker zu Schnee schlagen und unter die Mousse heben. Auf sechs Schälchen verteilen und etwa 3 Stunden kühlen, dann zusammen mit den gezuckerten Blätterteigstangen und einigen verzuckerten Blutjohannisbeer-Blüten servieren.

Schwarze Johannisbeer-Financiers

Ergibt 20 Stück:
1 Vanilleschote, 1 TL Vanillezucker,
170 g Butter,
120 g gemahlene Mandeln,
145 g Staubzucker,
45 g Mehl, 4 Eiklar, 1 Prise Salz,
125 g Schwarze Johannisbeeren (oder
Josta-Beeren), frisch oder tiefgekühlt,
etwas groben Blütenzucker und 20
schön verzuckerte Blütenrispen von der
Blutjohannisbeere

Die Vanilleschote halbieren, das Mark auskratzen und zusammen mit der Butter
auf kleiner Flamme erwärmen, bis die Butter geschmolzen ist. Die gemahlenen
Mandeln mit dem Zucker, dem Vanillezucker und dem Mehl vermischen.
Die Eiklar steif schlagen und mit der Mandel-Zucker-Mehl-Mischung verrühren.
Schließlich langsam die Vanillebutter beigeben und vorsichtig verrühren. Eine
Stunde kühl stellen. Ein Kuchenblech mit 20 Vertiefungen mit kleinen Papierbackförmchen
auslegen, mit jeweils 1 EL des Teiges füllen und mit Johannisbeeren
und Blütenzucker bestreuen. Im vorgeheizten Ofen 10 Minuten bei 220 °C
backen. Die fertigen Törtchen mit einer verzuckerten Blütenrispe belegen und
servieren. Dazu passt Sorbet von Schwarzen Johannisbeeren, Schlagobers und
ein Gläschen Cassis.

Eine duftigzarte Schönheit mit vielen Verwandten, die uns essbare Früchte bescheren, ist die Zierjohannisbeere. Es ist für mich immer wieder erstaunlich, mit welcher Wucht dieser starke Fruchtduft mit herrlich harzigem Beiklang den filigranen Blüten und Blättern entströmt. Der typische Duft nach schwarzer Johannisbeere ist hier noch präsenter als bei der Frucht selbst. Gezüchtet wurde diese Zierpflanze allerdings wegen ihrer dekorativen rosa Blüten. Es gibt viele dekorative Sorten, etwa Ribes sang. „King Edward VII“ mit dunkelroten, großen Blüten und Ribes sang. „Koja“ mit tiefroten, langen Blütentrauben, aber auch weißblühende Sorten wie Ribes sang. „White Ice“.

Mehr Rezepte gibt es im Buch von Elisabeth Maria Mayer „Zauberhafte Blütenküche“. Es ist im Bucher Verlag erschienen und kostet 29,90 Euro.

Kommentare ausblenden

Kommentar hinterlassen

oder